Eine Geschichte über eine 30-jährige, unerfahrene Person, die Landwirtin der natürlichen Landwirtschaft wurde ① Bevor sie mit der natürlichen Landwirtschaft begann

Aufgewachsen in einer Gehaltsempfängerfamilie
Guten Morgen!Ich heiße Ryotaro Isozaki.Hideaki Ich bin seit dem sechsten Jahr, seit ich mit der natürlichen Landwirtschaft angefangen habe, ein Vollzeitbauer.Zunächst möchte ich darüber sprechen, wie ich in einer bezahlten Familie aufgewachsen bin und durch die Gründung einer neuen Farm ein natürlicher Landwirt geworden bin.

Bild 2

Ich bin in Hirakata City, Osaka, aufgewachsen und in einer typischen Showa-Familie aufgewachsen, die seit der Generation meines Großvaters ein Gehaltsempfänger ist.Alle meine Väter waren Angestellte, und niemand dachte, ich wäre Bauer.Ich wundere mich immer noch sehr.Ich habe immer gerne studiert.Ich mag Dinge, die ich selbst machen kann.Ich verließ eine private High School in Osaka und besuchte die Waseda Universität in Tokio.Ich studierte orientalische Philosophie an der Universität und das Thema meiner Abschlussarbeit war "Philosophische Entwicklung des frühen Buddhismus". Ich konnte endlich über fünf Jahre mein Studium abschließen.

Bild 3

Als ich 24 Jahre alt war, begegnete ich zum ersten Mal der natürlichen Landwirtschaft, als ich zum ersten Mal ein Jahr lang bei der natürlichen Landwirtschaft half.Obwohl ich meinen Universitätsabschluss gemacht habe, als ich herumwanderte und vor Ort arbeitete, ohne Arbeit zu suchen, bat ich Herrn Uno, der natürliche Landwirtschaft betrieb, mir beizubringen, wie man ein Jahr lang Reis macht.Zu dieser Zeit dachte ich leise: "Was für ein gesundes Leben! Es wäre großartig, wenn ich damit leben könnte", nachdem ich auf die Reisfelder gegangen war und Gras und Reis geerntet hatte.Danach ging ich in verschiedene Teile der Welt und erkannte die Schönheit des bäuerlichen Lebens und die Schönheit des Lebens, indem ich die Luft der Freiheit einatmete.

Bild 4

Danach, nachdem ich als Gruppenangestellter gearbeitet hatte, trainierte ich 2013 ein halbes Jahr lang auf der Teefarm eines Freundes. Im Jahr 2014 begann die Landwirtschaft im Alter von 30 Jahren unabhängig.Selbst wenn Sie Landwirtschaft sagen, gibt es kein bestimmtes Feld, und es ist wie ein sogenannter Freeter.Im Juni dieses Jahres heiratete sie sie, die versprochen hatte, sechs Jahre lang zu heiraten.Sie ist eine Wunderfrau, die mich geheiratet hat, die kein Geld, keinen Status und nur Hoffnung hatte. (Lacht) Ich bin überrascht über die Voraussicht.Unmittelbar danach stellte ich fest, dass mein erstes Kind schwanger war, und plötzlich musste ich meine Familie auf dem Rücken tragen und fast ohne Erfahrung mit der natürlichen Landwirtschaft beginnen.

Bild 4


② Starten Sie die natürliche Landwirtschaft.

2014 haben wir mit der natürlichen Landwirtschaft ohne Feld begonnen.Zuerst konnte ich nicht allein von der Landwirtschaft leben, deshalb bat ich Herrn Doi vom Hideaki Natural Farming Network, mich als assoziierten Mitarbeiter des Kansai-Sekretariats des Hideaki Natural Farming Network einzustellen.Während ich bei der Arbeit des Hideaki Natural Farming Network half, arbeitete ich ungefähr zweieinhalb Jahre lang als Teilzeitbauer.Ich habe mit meinen Senioren Vertriebsreformen und Studiensitzungen für Produzenten geplant, und durch viel Lernen und Begegnungen sind meine Gefühle für Produzenten stärker geworden.Das von mir entworfene System hat meine Arbeit erheblich rationalisiert, sodass ich nicht viel getan habe. Gerade als die KI die Leute ihrer Arbeit beraubt, wurde ich mit dem System, das ich gemacht habe, meiner Arbeit beraubt (lacht).

Bild 5

Außerdem konnten wir Herrn Atsumi bitten, uns die Reisfelder und Felder zu leihen, die von einem Mitarbeiter namens Herrn Midori Yamamoto genutzt wurden.Ich konnte nach und nach lernen, während ich die Technologie unterrichtete.Teezubereitung, Reisfelder, Felder.Obwohl klein, konnte ich die Grundlagen lernen.

Bild 6

Zum Glück machte mich Herr Kihara aus der Stadt Ujidahara, den ich beim Austauschtreffen des Hideaki Natural Farming Network 2014 kennengelernt hatte, mit der Teeplantage bekannt.Dieses kleine Feld wurde zum Geburtsort unserer Teezubereitung.Herr Doi, Herr Kihara, Herr Atsumi
Indem wir diese drei Menschen über das Hideaki Natural Farming Network kennenlernen, haben wir begonnen, die Form unserer natürlichen Landwirtschaft zu formen.

Bild 7

Der älteste Sohn wurde im Februar 2015 geboren.Ich habe keine andere Wahl, als härter an der Landwirtschaft zu arbeiten.

Bild 8

Jetzt, da wir tot sind, begann unsere natürliche Anbaumethode mit Hilfe von Herrn Hosonaga auf einem kleinen Reisfeld mit nur XNUMX Graten.Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch kein Auto, also ließ ich ein Auto herausnehmen.

Bild 9

Die erste Teeernte in der Stadt Uji Tahara.Ich habe dieses Jahr nur gerösteten Tee gemacht.

Bild 10

Das erste Produkt ist fertig.Das niedliche Design war bei Kindern sehr beliebt.Da es jedoch zu teuer war, wechselte ich ab dem folgenden Jahr zu einem Design, das billiger sein könnte.

日本語
日本語